Mediation und Konflikttransformation


Mediation ist ein lösungsorientiertes Verfahren der Konflikttransformation und des Ausgleichs zwischen Konfliktparteien (Konfliktvermittlung, Konfliktmanagement)

Grundlage von Mediation ist die Erfahrung, dass Menschen mit herausfordernden und konfliktträchtigen Situationen dann am besten umgehen können, wenn sie zunächst zu einem vertieften Verständnis ihrer eigenen Positionen, Interessen und Ziele sowie der ihrer Kontrahenten gelangen.

Hilfreich für eine den Konflikt transformierende Lösung ist die Bereitschaft, für die Dauer des Mediationsprozesses auf die unmittelbare Durchsetzung eigener Interessen durch Machtmittel zu verzichten und sich auf das Finden gemeinsamer Perspektiven einzulassen.

Dabei übernehme ich als Mediator die Rolle eines Vermittlers und Übersetzers zwischen den Parteien und steht für die Einhaltung von Grenzen, Respekt und gegenseitiger Anerkennung im kreativen Dialog und in der Lösungsfindung ein.

Ziel ist die Überführung des Konflikts in eine
Win-Win-Situation, in der alle Beteiligten vom Ergebnis des Mediationsverfahrens profitieren.

Betrifft die Auseinandersetzung eine größere Anzahl von Personen oder Parteien, bieten sich systemische
Großgruppenverfahren der Konflikttransformation an.

Die von Prof. Dr.jur. Michael Kaspar und mir gegründete Kaspar Nelle Konsult UG unterstützt Sie bei komplexen Anliegen in den Bereichen
Mediation, Konfliktmanagement und Strategieberatung in und zwischen Organisationen.